Kryptowährungen

Kryptowährungen wie Bitcoin sind in aller Munde. Doch die Zahl der verfügbaren Kryptowährungen wächst und steigt, während die meisten Menschen diese kaum unterscheiden können. Anders sieht es bei  Rouven Rosenbaum aus, welcher sich als Experte für Kryptowährungen national und international bereits einen Namen gemacht hat.

Die Anfänge im Bereich der Kryptowährung

Rouven Rosenbaum stieß im Jahr 2013 erstmals auf den Begriff der Kryptowährung und begann , sich näher mit der Materie zu befassen. Schnell wuchs das Interesse immer stärker, sodass Rouven Rosenbaum aufgrund seiner Erkenntnisse und Erfahrungen zu den Early Adoptern dieser neuen Technologie gehörte. Nicht verwunderlich, sah er das Potential der Blockchain-Technologie klar und deutlich vor sich. Somit konnte  Rouven Rosenbaum auch aktiv von den Marktentwicklungen der Kryptowährung Bitcoin profitieren und sich somit noch intensiver mit der Materie beschäftigen. Diese umfassende Einarbeitung in die Grundlagen der Blockchain-Technologie und der damit verbundenen Vorteile sorgte schließlich dafür, dass eine neue Geschäftsidee entstand. Denn mit bitmeister entwickelte er gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Leonard Zobel eine voll regulierte Börse für Kryptowährungen

Kryptowährungen und Security Token: Was ist das überhaupt?

Kryptowährungen gibt es mittlerweile sehr viele. Zudem verfügen viele der Währungen über eine hohe Volatilität, was den Handel mit den Währungen selbst häufig kompliziert macht. Mit bitmeister steht bald die Möglichkeit zur Verfügung, mit sogenannten Security Token zu handeln. Das sind eine Art von Anteilsscheinen, welche die Rechte der Besitzer garantieren. 

Rouven Rosenbaum vergleicht diese Anteilsscheine häufig mit Aktien, da diese nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Im Endeffekt können diese Security Token genutzt werden, um Assets wie beispielsweise Immobilien aufzuteilen und handelbar zu machen.  Rouven Rosenbaum unterstützt dieses System, da über diese Token eine Art Börsenhandel entstehen kann, welcher auf der Blockchain-Technologie basiert und somit absolut transparent und jederzeit nachverfolgbar ist. Eine optimale Kombination, welche auf Dauer durchaus den normalen Aktienhandel verändern oder auch ersetzen könnte.

Von begeisterten Laien zum Experten

Rouven Rosenbaum hat sich im Laufe der Jahre einen exzellenten Ruf als Experte für Kryptowährungen erarbeitet. Das liegt vor allem daran, dass sich  Rouven Rosenbaum mit den unterschiedlichsten Kryptowährungen auf dem Markt auseinandergesetzt hat, um diese von Grund auf zu studieren. Dabei kamen durchaus auch die Schwächen der einzelnen Währungen zum Vorschein, welche beispielsweise im Handel und in der direkten Übertragung der Währungswerte zu finden waren.

Mit der Gründung von bitmeister machte sich  Rouven Rosenbaum sein Wissen und seine Erfahrung zu nutze. So können bald auch normale Investoren und Kleinanleger von den Vorteilen der Kryptowährungen als Assets profitieren und sicher und vor allem effizient mit den verschiedenen bekannten Kryptowährungen handeln.